Entworfen von Martin H. Samuel
Entwickelt für iOS von Pierre Bernard, © 2011 Houdah Software s.à r.l.
Akkorde bestehen aus 3 oder mehr Noten einer Tonleiter.
       Die Chord Board iPhone / iPod Touch App. kann als elektronischer Tuner für die Gitarre, Banjo, Ukulele oder Bass verwendet werden.
•  Gebrauchsanweisung:

= sharp … = flat
    Die sechste Note jeder Dur-Tonleiter ist der erste [Grund]-Ton der entsprechenden
    Moll-Tonleiter.

    Benützen Sie die obere Zeile für Dur-Akkorde, die untere Zeile für Moll-Akkorde.

  Um Akkorde zu bilden: Drehen Sie Ihr iOS-Gerät ins Querformat, um zum Chord Board        
    zu gelangen. Schieben Sie den für den Akkord benötigten ersten [Grund]-Ton auf die   
    Position gegenüber 1.  Die Noten, welche den Akkord bilden, befinden sich gegenüber der
    entsprechenden Zahlen und / oder dem farbkodierten Namen. Wenn Sie den Akkord
    gebildet haben, drehen Sie Ihr iOS-Gerät, um zum Akkord-Menu im Hochformat zu gelangen.

  Um Akkorde zu transponieren: Drehen Sie Ihr iOS-GErät zum Chord Board im Querformat.
    Schieben Sie den ersten [Grund]-Ton des zu transponierenden Akkords gegenüber von 1;
    beachten Sie die relativen Positionen auf den Tabellen gegenüber der Grundtöne von
    zusätzlichen zu transponierenden Akkorden. Schieben Sie den Grundton des ersten Akkords
    in die transponierte Hauptposition gegenüber von  1;  Grundtöne von zusätzlichen Akkorden
    befinden sich gegenüber der relativen Positionen wie auf den Tabellen dargestellt.

  Anmerkung: die (markierte) Tonleiter kann durch antippen des
                         gewünschten Grundtons gewechselt werden
.
Ein Rechenschieber, der anzeigt und spielt, welche Noten zusammen
​einen Akkord bilden.
Es ist mehr als ein Akkord-Wörterbuch - ein Nachschlagewerk
für Musiker, Sänger, Liedermacher, Chöre, Komponisten und
Bearbeiter - und ein praktisches Unterrichts- und Lernwerkzeug
für Musik-Lehrer und -Studierende aller Stufen.
Die mehrfarbige Karte stellt eine 2-Oktaven-Klaviertastatur mit nummerierten Notenpositionen dar.
Ein zentraler Schieber zeigt die Noten an.
Ein Akkord besteht aus mindestens 3 Noten. Um die Noten zu finden, welchen einen Akkord bilden, muss der zentrale Schieber so eingestellt werden, dass der Grundton (erste Note des Akkords) gegenüber der Nummer 1 liegt.
Dur-Akkorde sind in der oberen (farbkodierten) Zeile zu finden, Moll-Akkorde in der unteren Zeile.
iPhone / iPod Touch App. movie DE
Das Chord Board®
Eclipse rock CD






















































Sitemap









AKKORDE

Dur-Akkord
Moll-Akkord
Sextakkord
Moll-Sextakkord
Septakkord
Dominantseptakkord
Mollseptakkord
Nonakkord
Dominantnonakkord
Mollnonakkord
Undezim-Akkord
Moll-Undezimakkord
Tredezimakkord
Moll-Tredezimakkord
Verminderter Akkord
Vorhalt Akkord
Übermäßiger Akkord
Das original Chord Board wurde wenn im Bright Eye Band, Kailua, Hawaii 1979 erfunden ~ registriert und veröffentlicht.
Die Chord-Board-iPhone/iPod Touch App DE wurde 2011 entwickelt und veröffentlicht.

NOTEN

1., 3. und 5.
1., 3. (abgeflachter 3.) und 5.
1., 3., 5. und 6.
1., 3., 5. und 6.
1., 3., 5. und 7.
1., 3., 5. und 7. (abgeflachter 7.)
1., ♭3., 5. und 7.
1., 3., 5., 7. und 9.
1., 3., 5., 7. und 9.
1., 3., 5., 7., 9. und 11.
1., 3., 5., 7., 9. und 11.
1., 3., 5., 7., 9. und 11.
1., 3., 5., 7., 9. und 13.
1., 3., 5., 7., 9. und 13.
1. und 3., 5., 6. DIM Noten
1., 4. SUS und 5.
1., 3., und ♯5. (erhöhter 5.) AUG Noten
Chord Board EN
Sprachen: Englisch, Deutsch
Das Chord Board ist jetzt stoltz auf dem Display im das